Technologien und Innovationen für die Klimaneutrale Stadt 2022 (TIKS)

Die neue Ausschreibung des BMK „Technologien und Innovationen für die Klimaneutrale Stadt 2022“ baut auf dem abgeschlossenen Programm “Stadt der Zukunft” auf. ​

Sie adressiert spezifische Forschungs- und Entwicklungsfragen, um einen Beitrag zur Entwicklung klimaneutraler sowie resilienter Quartiere und Städte zu leisten. ​
Ein Budget von rund 7,6 Millionen Euro steht zur Verfügung, die Programmabwicklung läuft wie gewohnt über die FFG.
Einreichfrist: 02. Februar 2023 (ausgenommen Subthema 2.4. Innovationslabor bis 30.03.2023)
Die Ausschreibung richtet sich an alle Akteur:innen, die sich mit Forschungs- und Entwicklungsfragen im Zusammenhang mit der Klimaneutralität von Städten beschäftigen (u.a. „Pionierstädte“).​

Übersicht über die Ausschreibungsschwerpunkte:
  1. Technologieentwicklung für die Klimaneutrale Stadt
    • Subthema 1.1 Baumaterialien und Gebäudetechnologien
    • Subthema 1.2 Energietechnologien
  2. Systemintegration für die Klimaneutrale Stadt
    • Subthema 2.1 Digitaler Baulebenszyklus für die Klimaneutrale Stadt
    • Subthema 2.2 Energieversorgung für die Klimaneutrale Stadt
    • Subthema 2.3 Energieeffiziente und klimafitte Gebäude und Quartiere
    • Subthema 2.4 Innovationslabor „Geodaten-Services für Klimaneutrale Städte“
  3. Demonstration von Klimaneutralen Gebäuden und Quartieren

WICHTIGE INFORMATION zur verpflichtenden Abstimmung mit den Innovationslaboren
Sollten Sie eine Einreichung im Anwendungsfeld eines Innovationslabors planen, muss eine frühzeitige Kontaktaufnahme und eine inhaltliche Abstimmung mit dem Innovationslabor stattfinden, um eine allfällig mögliche Verzahnung mit weiteren geplanten und laufenden Forschungsvorhaben abzuklären. Weitere Informationen zu den Innovationslaboren finden Sie unter Innovationslabore.

Wir, das Team von RENOWAVE.AT als Innovationslabor für die klimaneutrale Sanierung stehen Ihnen gerne mit unserer Expertise zur Unterstützung und Abstimmung für Ihren Förderantrag zur Verfügung. Senden Sie uns bitte ein E-Mail mit einer Kurzbeschreibung Ihres Innovations- und Forschungsvorhabens und Ihren Kontaktdaten an innovation@renowave.at.

Alle Details zur Ausschreibung und den Ausschreibungsleitfaden finden Sie auf der Homepage der FFG.

LinkedIn