Zum Inhalt

Aufnahme in die Genossenschaft

Zweck unserer Genossenschaft ist die umfassende wirtschaftliche und ideelle Förderung und Unterstützung und Forcierung der Sichtbarkeit der professionellen Aktivitäten der Mitglieder im Bereich der Entwicklung, Planung und Umsetzung von hochwertigen Sanierungsprojekten im Hochbau mit dem Ziel der Treibhausgasneutralität des österreichischen Gebäudebestands.  

Mehr erfahren in unserer Satzung

Kriterien für die Aufnahme neuer Genossenschafter*innen 

  • Innovative Tätigkeiten in den Bereichen energieeffizientes, klimaneutrales Planen und Bauen bzw. einschlägige Aktivität in Forschung, Ausbildung, Beratung, Vernetzung, Kommunikation oder Interessensvertretungen. 
  • Mittragen des gleichnamigen, unabhängig agierenden Innovationslabor RENOWAVE.AT, das als österreichweite Ansprechstelle für Innovationen im Sanierungsbereich aufgebaut wird (BMK/FFG-Projekt Laufzeit 2022-2026). 
  • Bereitschaft zur oder Unterstützung der Mitarbeit in Arbeitsgruppen und Fachbeiräten des Innovationslabors. 
  • Bereitschaft zum oder Unterstützung von Einbringen von Dienstleistungen, Services und Use-Cases in die Genossenschaft für einen nachhaltigen wirtschaftlichen Betrieb des Innovationslabors. 

Die Aufnahme erfolgt aufgrund einer schriftlichen Beitrittserklärung und nach Einzahlung der Geschäftsanteile. Über eine Aufnahme entscheidet der Aufsichtsrat.  

Wir freuen uns, wenn Sie Interesse haben, Teil unserer Genossenschaft zu sein. Bitte senden Sie ein formloses E-Mail an office@renowave.at.

zurück zur Homepage